Zum Inhalt springen

Beatrix Kaser :
Landeskrankenhaus Mauer-Öhling

Zurück
Permanent
Beatrix Kaser, Ohne Titel, Landsklinikim Mauer Öhling, 1992
© Matthäus Prandstätter
Beatrix Kaser, Ohne Titel, Landsklinikim Mauer Öhling, 1992
© Matthäus Prandstätter
Öhling b. Mauer, 1992

Information

In der Eingangshalle des Krankenhauses wurden drei gewebte Textilobjekte aus gefärbten Schnüren an einer Wand installiert. Zentrale Themen der Arbeiten sind das Material, die Struktur und die Farbsymbolik: gelb als nicht reflektierend, rot als Ausdruck vitaler Kraft, violett als Farbe der Magie.

Die Eingangshalle des Krankenhauses wurde mit drei Textilobjekten aus gefärbten Sisalschnüren gestaltet. Zentrales Thema dieser Arbeiten ist das Material, seine Struktur und die gewählten Farben: gelb, als nicht reflektierend, rot, als Ausdruck der Vitalkraft, violett, als Farbe der Magie und Zauberei. Die Objekte sind symbolhaft in Form eines Kelches konzipiert.
(Beatrix Kaser)

Bilder (4)

Beatrix Kaser, Ohne Titel, Landesklinikum Mauer Öhling, 1992
© Matthäus Prandstätter
Beatrix Kaser, Ohne Titel, Landesklinikum Mauer Öhling, 1992
© Matthäus Prandstätter
Beatrix Kaser, Ohne Titel, Landesklinikum Mauer Öhling, 1992
© Matthäus Prandstätter