Zum Inhalt springen

Projekte

4 von 654 Projekten
In meiner Nähe In der Nähe

transparadiso

1999 initiiert von Paul Rajakovics (geboren 1959), Architekt und Urbanist, und Barbara Holub (geboren 1963), Künstlerin, als Plattform für intendierte und unkalkulierte Zwischenfälle zwischen Kunst, Architektur und Urbanismus mit regelmäßigen Ausflügen in Randgebiete. Realisierungen und urbane 1:1-lnterventionen, Videoarbeiten, Ausstellungskonzeptionen, Vorträge, Workshops, Symposien und Publikationen zu den Themen Architektur, Stadtforschung und Urbanismus. Barbara Holubs Musterbuch „ideal living", erschienen im Triton Verlag, 2003. Seit 2003 entwickelt transparadiso das „indikatormobil", ein urbanes Einsatzfahrzeug mit Tarnfunktion. Schindler-Stipendium, Mackey House, Los Angeles, 2004.

THE TURN المنعرج - Art Practices In Post-Spring Societies

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Kunstraum Niederoesterreich

Anja Pietsch, Miriam Stock, Arslane Bestaoui, transparadiso, Christine Bruckbauer, Patricia K.Triki, Noutayel Belkadhi, Johanna Kandl, Helmut Kandl, Huda Lutfi, Faten Rouissi, Inkman, Omar Abusaada, Mohamed Allam, Irena Eden, Stijn Lernout, Selma & Sofiane Ouissi, Halim Karabibene, Moufida Fedhila

Kunstraum Niederoesterreich, 17.3.2016 – 18.5.2016

Beendet
THE TURN المنعرج - Art Practices In Post-Spring Societies